Foto Kopfbild Ernährung bei Krebs

Ernährung bei Krebs

Ein absolutes Herzensthema ist für mich Ernährung bei Krebs. Durch meine bisherigen Erfahrungen von Betroffenen in meinem privaten und beruflichen Umfeld weiß ich, wie wichtig es ist, während einer solch schweren Erkrankung auf seine Ernährung zu achten. Gleichzeitig kann es aber auch schwierig sein, in der Flut von Informationen über Ernährung bei Krebs, die über einen hereinprasseln, den Überblick zu behalten und die seriösen von den nicht seriösen Ernährungsinformationen zu unterscheiden.

Ich möchte dir auf deinem Weg mit meinem fundierten Wissen die Unsicherheit in Sachen Ernährung nehmen, dir zur Seite stehen, alle offenen Fragen bezüglich Ernährung klären und mit dir gemeinsam deine Ernährung auf dich und deine Therapie so anpassen, dass es für dich einfach umsetzbar ist, du dich besser fühlst und an Lebensqualität gewinnst. Denn: das Allgemeinbefinden eines Krebsbetroffenen ist eng verbunden mit seinem Ernährungszustand und kann durch gezielte Ernährungsmaßnahmen signifikant verbessert werden.

Leider gibt es keine Ernährung, die Krebs heilt. Es gibt aber Möglichkeiten, den Körper zu stärken, damit er im Kampf gegen den Krebs genug Kraft hat und die Therapie besser verarbeitet. Diese Möglichkeiten sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich und sollten immer im Einzelfall betrachtet und individuell angewendet werden. 

Ich berate dich zu folgenden Themen

  • Ernährung ab der Diagnose

  • Ernährung während der Therapie

  • Ernährung nach der Therapie

Ich berate dich zu folgenden Symptomen

Appetitverlust / Anorexie

Blähungen

Diarrhoe (Durchfall)

Fatigue (chronische Müdigkeit)

Geschmacksveränderungen

Gewichtsabnahme / Mangelernährung

Gewichtszunahme

Kau- und Schluckstörungen

Obstipation (Verstopfung)

Orale Mukositis / Stomatitis (Entzündungen der Schleimhaut)

Steatorrhoe (Fettstuhl)

Übelkeit und Erbrechen

Völlegefühl

Ernährung während der Therapie

Du bist an Krebs erkrankt und möchtest wissen, wie du deine Therapie mit Ernährung unterstützen kannst? Die Ratschläge deines Umfelds oder die Informationen im Internet, aus Foren und aus Büchern verunsichern dich? Du möchtest fundiertes Wissen, was du wirklich bei deiner Erkrankung tun und wie du deinen Körper stärken kannst? Du hast Therapie-Nebenwirkungen und essen und trinken fällt dir schwer? Du leidest unter Gewichtsverlust?

Dann melde dich gerne bei mir. Ich beantworte all deine Ernährungsfragen und stehe dir bei allen ernährungsbezogenen Problemen zur Seite. Gemeinsam suchen wir einen für dich umsetzbaren und auf deine Bedürfnisse abgestimmten Weg, wie du dich in deiner Situation richtig ernähren und so deine Therapie sinnvoll unterstützen kannst.

 

Ernährung ab der Diagnose

Du hast die Diagnose Krebs bekommen und weißt nicht, wie du dich nun richtig ernähren sollst? Du bist dir unsicher, welche Informationen über Ernährung bei Krebs wirklich seriös sind und dir helfen können?

Bereits ab der Diagnose stehe ich dir zur Seite, damit wir dich gemeinsam auf deine bevorstehende Therapie vorbereiten können. Nicht selten kommt es vor, dass Betroffene bereits ab der Diagnose schon einiges an Körpergewicht verloren haben und so das Risiko für eine Mangelernährung besteht oder eine Mangelernährung bereits vorliegt.

„Aber ein paar Kilos zu verlieren ist doch nicht schlimm – vor allem, wenn man etwas zu viel auf den Rippen hat, oder?“. Das stimmt so nicht, denn was viele nicht wissen: Eine Mangelernährung kann sich negativ auf den Therapieerfolg auswirken. Deshalb gilt: Mangelernährung vorbeugen – Lebensqualität erhalten!

Ich unterstütze dich dabei, was du tun kannst, damit du nicht weiter an Gewicht verlierst. Ich berate dich zudem zu all deinen Ernährungsfragen (Machen Krebsdiäten Sinn? Soll man Nährstoffsupplemente einnehmen? Fördert Zucker das Krebswachstum?...), gebe dir Tipps und begleite dich auch durch deine Therapie, so dass wir deine Ernährung an deine individuellen Bedürfnisse und möglichen Therapie-Nebenwirkungen anpassen können.

 

„Eine Mangelernährung kann sich negativ auf den Therapieerfolg auswirken. Deshalb gilt: Mangelernährung vorbeugen – Lebensqualität erhalten!“

Ernährung nach der Therapie

Du hast deine Krebserkrankung überstanden, aber Angst davor, erneut an Krebs zu erkranken? Du möchtest wissen, wie du deinen Körper nach der Therapie stärken kannst und dich gesund und ausgewogen ernährst? Du hast durch deine Krebserkrankung an Gewicht gewonnen oder verloren und möchtest dein Normalgewicht wieder erreichen?

Ich unterstütze dich bei deinem Anliegen, zeige dir wie du dich gesund und ausgewogen ernährst und berate dich bei allen Ernährungsfragen, die du nach deiner Therapie hast. Individuell, für dich umsetzbar und mit Spaß und Genuss, damit du deine Lebensqualität zurück gewinnst und erhältst. 

 

Kostenloses Infogespräch

Interessierst du dich für meine Leistungen oder hast du noch Fragen dazu? Dann melde dich gerne bei mir für ein kostenloses und unverbindliches Infogespräch. Ich freue mich darauf, deine offenen Fragen zu beantworten und dich hoffentlich schon bald zu unterstützen.